Die Arbeit befasst sich mit Interferenzen im Lernprozess einer fremden Sprache. Das Interferenzphänomen wird unter neurophysiologischen, gedächtnis- und entwicklungspsychologischen sowie affektiven Gesichtspunkten behandelt. Darauf aufbauend wird eine Interferenztheorie entwickelt, um in einer Querschnittsstudie die Einwirkung verschiedener Sprachen auf das Deutsche afrikanischer Germanistikstudierender zu untersuchen. Eine wichtige Erkenntnis dabei ist, dass die afrikanischen Sprachen kaum auf das Deutsche übertragen werden. Die Arbeit schließt mit didaktischen Vorschlägen ab.

Die Hardcover-Version des Buches Interlinguale Interferenzerscheinungen in ausgewahlten Bereichen von Morphosyntax und Text bei afrikanischen frankophonen Germanistikstudierenden kostet normalerweise 28,98 EUR. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit ist dieses Buch jedoch nicht mehr erhältlich. Stattdessen bieten wir die PDF- Ausführung des Buches Interlinguale Interferenzerscheinungen in ausgewahlten Bereichen von Morphosyntax und Text bei afrikanischen frankophonen Germanistikstudierenden beim matthiasdecker.buzz kostenlos an. Wenn Sie sich für die PDF-Version des Buches Interlinguale Interferenzerscheinungen in ausgewahlten Bereichen von Morphosyntax und Text bei afrikanischen frankophonen Germanistikstudierenden von von Autor Salifou Traoré interessieren, klicken Sie einfach auf den Download-Link, um ihn von unserem Partnerserver zu erhalten. (Achtung: auf einigen Servern ist eine Registrierung erforderlich)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link